Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Such das Bier!

hash-run4.JPG hash-run1.JPGHash-Run im Grunewald “Such das Bier!“
Stellt euch vor, ihr wandert oder joggt nichtsahnend durch den Wald. Von irgendwoher kommen Rufe: “Wrong” oder “on one”, “on two”. Plötzlich taucht eine lärmende, laufende Horde auf.
Einer brüllt schließlich: „Hold on! Beer!“ und mit großen Gejohle stoppt die Menge und stürzt sich aufs Bier.

Dann ist sicherlich die Jagd nach dem Bier im Gange, dem so genannten Hash-Run, eine englische Variante von Zeitvertreib mit Jogging und Bier. Entstanden, so erzählt man, durch Langeweile von englischen Kolonisten in Malaysia, die eine solche Art von Schnitzeljagd erfanden und durchführten, um nicht nur in der Kneipe zu sitzen, aber gleichzeitig beim Sport nicht verdursten wollten. Dieses Ritual wird nun traditonell in Old England weitergepflegt.

Nun also auch in Berlin, bereits zum 2. Mal!
Laufcoach und ehemaliger Spitzenläufer Jens Karraß, auch bekannt durch die Lauf-Events von jkRunning und Partner („Klemmbrett-Karraß“) von Achim Achilles organisierte einen tollen Kurs am Teufelsberg und viele Neulinge (unter ihnen auch der Hönower) begaben sich mit einigen „alten Hasen“ auf die Hatz.
Das Ganze wurde bereits bei der Einweisung zünftig mit einem Berliner Pilsner begonnen, denn man muss ja wissen, was man sucht!
hash-run3.JPGDer Lauf selbst war als „wettkampflos“ ausgeschrieben. „Nur unter Bestrafung“ durfte „ernsthaft flott“ gelaufen werden.
Zweimal ertönte zwischendurch das Signal „Bier gefunden“ und dann gab es an Ort und Stelle gut gekühlte „Hopfenkaltschale“.

Im Ziel wurde anschließend zur Auswertung geschritten, die Besten prämiert, Neulinge getauft (natürlich mit Bier) und eine Tombola verhalf einigen zu einem zusätzlichen Kasten Bier.
hash-run5.JPG hash-run6.JPG
Die anschließende Grillparty wurde ebenfalls mit einem kleinen Bierchen abgerundet.

Übrigens, es gab auch alkoholfreie Getränke!

Tags:

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo, findet der Hash-Run öfters mal statt? Wo gibts die Termine?

    Noch ein high light: Am 6. Oktober in Weißensee: Bierpaarlauf, genaue Info siehe homepage von Lauftreff

  2. Hmmm, Bierpaarlauf klingt gut, werde ich weiterempfehlen.

    Neue Hash-Run-Termine kenne ich nicht, schau gelegentlich mal bei http://www.jkrunning.de rein.