Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Abstecher nach Weimar

weimar.JPGNun schon fast traditionell – am ersten Adventswochenende, auf dem Weg zur Jahres-Mitgliederversammlung des GutsMuths-Rennsteiglaufvereins: runter von der Autobahn und ab nach Weimar. Zu dieser Jahreszeit ist die Stadt nicht so voller Touristen und man hat Gelegenheit, einige Kulturstätten etwas genauer und in Ruhe zu besichtigen.

weimar-3.JPGIn jedem Jahr gibt es Neues zu entdecken, oder auch ein Stückchen Kultur dieser geschichtsträchtigen Stadt neu zu erobern.

rokokosaal.JPG
Diesmal war der absolute Glanzpunkt ohne Zweifel ein Besuch in der (nach dem verheerenden Brand von 2004) neu eröffneten Herzogin Anna Amalia Bibliothek. Da Fotografieren im Inneren strikt untersagt war (und ich auch keinen Augenblick Ruhe vor den wachsamen Augen des Sicherheitsdienstes hatte) verweise ich auf die einschlägigen Publikationen.

Auch der Weimarer Weihnachtsmarkt hebt sich wohltuend von den Schnickschnack-Basaren anderer Städte ab: Viel Kunsthandwerk, kulinarische Genüsse aus der Region und alles nicht so schrill.
weimar-anna-amalia-bibliothek.JPG weimar-bauhaus-universitat.JPG weimar-2.JPG
Nur dass der Senf-Spezialitätenladen, gleich neben dem Deutschen Nationaltheater, einem China-Restaurant weichen musste, habe ich sehr bedauert.

Keine Tags zu diesem Beitrag.

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Hallo Hönower, wir haben auf Empfehlung dieses Jahr auch noch den Weimarer Weihnachtsmarkt besucht und wurden aber etwas enttäuscht.
    Kann sein, dass wir vom Erfurter zu beindruckt waren, aber der Dönerstand auf dem Marktplatz hat mich doch etwas irritiert.

  2. @kaulsdorfer: War bestimmt ein einheimischer Döner!
    Spaß beseite: Erfurt ist natürlich ne Nummer größer (und der Weihnachtsmarkt am Fuße des Doms hat schon was- vor allem schätze ich das Gedränge dort), aber in Weimar bestimmt das Flair in den Seitenstraßen und die vielen kleinen “Weihnachtsinseln” das Geschehen -alles nicht so pompös.

    Die Geschmäcker sind eben unterschiedlich – und das ist auch gut so!