Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Hönow Samstag um elf

blasen.jpgDa habe ich mich mal wieder breitschlagen lassen, mit den Langstreckenschläfern zu laufen. Halb elf warte ich wie verabredet auf den “Es ist soweit” – Anruf. Nichts passiert. Um zehn vor elf greife ich dann selbst zum Hörer, will endlich wissen, was los ist. Tuut tuuuut tuuuuuuuuut. Nach einer Weile dann eine bekannte Frauenstimme: “Der xxx kann heute nicht mitlaufen. Er hat sich gestern auf der Weihnachtsfeier Blasen gelaufen”. Ich muss etwas verwirrt darauf reagiert haben, deshalb kam dann hinterher: “Kannste wirklich glauben, der war mit neuen Schuhen unterwegs und nun hat er das Malheur.”
Selten so was Originelles gehört!
Nun , mein Lieber dann gute Besserung. Und spül mal Deine Blasen gut aus. Ich hab da auch gleich ne Idee: Nimm Gurkenwhisky!

Keine Tags zu diesem Beitrag.

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Haste da schon Erfahrungen mit den heilsamen Kräften des Gurkenwhisky´s gemacht bzw. die Spreewaldbrauerei besucht?? Erholsamen 2.Advent wünschen die Kaulsdorfer

  2. @kaulsdorfer: Ob der tatsächlich heilsam ist, weiß ich nicht. Böse Zungen behaupten, dass Zeug sei mit in den Gurkengläsern. Also, Spreewaldbitter lasse ich mir ja noch gefallen, aber nun gleich Whisky aus dem Gurkenland? Da müssen sich sogar die drei J-Brüder (Jim, Jack und Jonny) ekeln.

    Euch auch einen ruhigen 2.Advent. Und lasst um acht das Licht ruhig an!

  3. Sorry Norbert,

    wäre wirklich gerne gelaufen, aber meine Blase (am Hacken) läßt dies leider bis heute noch nicht zu. Ich übernehme daher am Donnerstag auch ganz freiwillig den Fahrdienst zur Sauna.
    Sollte dich das noch nicht ganz trösten können wir ja am Freitag einen Gurkenwhisky trinken, wenn´s da einen gibt.

    Gruß Willi