Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Vorfreude auch in Hönow

rennsteiglaufverein_2.jpgNoch 11 Tage. Dann startet der 36. GutsMuths-Rennsteiglauf. Der Klassiker und Kultlauf des Ostens. Längst auch deutschlandweit ein Muss und zunehmend mit internationaler Beteiligung. Der “lange Kanten” ist Bestandteil des Europacups der Ultramarathonläufer. Und wir aus Hönow sind selbstverständlich wieder mit dabei. Nicht nur beim Laufen – auch abends beim Feiern!

Nun heißt es wieder bewusst und dosiert zu trainieren, damit man ausgeruht und voller Tatendrang am 17.Mai früh um sechs auf die Strecke gehen kann. Es sind immerhin fast 73 Kilometer zu bewältigen.
Bei dem Wetter hier in Hönow und den blühenden Rapsfeldern drumherum ist das Training ja fast schon Genuss!

fruehling-in-hoenow.JPG

union-fahne.jpgUnd wenn ich mich dann in elf Tagen in Richtung Ziel bewege, werden die Fans in der pickepackevollen Alten Försterei den wichtigen Erfolg gegen die Magdeburger herbeisehnen. Es muss auch mal ohne mich gehen! Es wird schon klappen – ich habe die Fahne dabei!

Tags:

Verwandte Artikel

5 Kommentare

  1. Ich hoffe, wir treffen uns in Eisenach oder irgendwann auf der Strecke. Du wirst ja im Nu an mir vorbeifegen! ;)

  2. @Ramona: Klar, wir sehen uns! Viele Grüße aus Hönow

  3. Super Idee! Da hab ich ne Gänsehaut, wenn ich das lese. Rennsteiglauf mit Unionfahne-geil! Grüß mir meine alte Heimat- bin im Zielort Schmiedefeld aufgewachsen. Tja, wir Unioner kommen überall hin und kommen von überall. Du vertrittst mich in meiner alten Heimat- ich dich im Stadion. Ps. Schon in meiner Kampfrichterzeit beim Rennsteiglauf trugen wir Rot-Weiß, wenn das nicht schon ein Zeichen war. Gruß aus Neuenhagen und halte durch und die Fahne schön hoch.

    Mirko

  4. @Mirko: Ja. genau so machen wir das, Du im Stadion, ich auf der Strecke!
    Habe außerdem das große Vergnügen, aktuelle Spielstände unterwegs per sms zeitnah zu erfahren.

    Viele Grüße aus Hönow
    UNVEU
    Norbert

  5. Pingback: Rennsteigläufer sind die Härtesten - Der Hönower