Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Radweg von Hönow nach Altlandsberg komplett

der-hoenower.de/wp-content/uploads/2007/09/zr1.JPGBereits im vergangenen Jahr wurde ein Zwischenstück des Radweges ZR1, des Verbindungsweges und Zubringers zum Europaradweg R1 fertig gestellt. Binnen kürzester Frist beliebt nicht nur bei Radlern, sondern auch bei Skatern und Läufern.
Leider fehlte damals noch das Teilstück von Trappenfelde bis hinein nach Altlandsberg. Das ist nun endlich Geschichte!

Heute nun will Benno Koch mit etlichen Radlern abends von Hönow nach Altlandsberg fahren. Die ganze Meute wird dort vom Altlandsberger Nachwächter in Empfang genommen und zu einem interessanten Stadtrundgang eingeladen.

Dieser kleine Flecken ist wirklich hochinteressant, ein Besuch in dem östlich von Hönow gelegenen Ackerbürgerstädtchen lohnenswert, nicht nur zum traditionellen Vogelscheuchenfest, Anfang September, wenn den Besuchern alle Höfe offen stehen.

altlandsberg-mit-nachtwaechter.jpg altlandsberg-ackerburger.jpg altlandsberg-armenhaus-nachtwaechter.jpg

Den nächtlichen Stadtrundgang habe ich gemeinsam mit vielen Freunden aus Hönow bereits am gestrigen späten Abend erleben dürfen. Im Rahmen größerer Feierlichkeiten war der Besuch beim Nachtwächter ein echtes Highlight.

Stimmt, liebe Undine!
gefriergut.jpg

Tags:,

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.