Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Hundstage in Hönow

weiherkette-4.JPGSeit Tagen schon knallt die Sonne und heizt mächtig ein. Die Felder, hier um Hönow, sind teilweise ausgetrocknet und verdorrt. Gut, dass wir viele Waldflächen und einige Seen in der näheren Umgebung haben.
Laufen kann man nur am frühen Morgen. Wenigstens ein Stündchen ist auch vor der Arbeit noch drin. Und dann kann man mit ruhigem Gewissen den Arbeitstag durchziehen und am Abend ein kühles Bierchen genießen.
Tagsüber verkriecht man sich entweder in den Schatten, oder wer (so wie ich) noch auf den Urlaub warten muss – ins Büro. Auf’m Bau möchte ich dieser Tage wirklich nicht arbeiten müssen.
zinnowitz-strand-am-abend-2.jpg Aber nicht mehr lange! Zwei Wochen noch bis zum Jahresurlaub. Dann geht es – nein, nein, nicht nach Malle – an die vorpommersche Ostseeküste! :)
Und spätestens dann beginnt für mich auch wieder das harte Marathontraining.

Tags:, ,

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.