Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Hönow beim Weltrekord dabei

Wieder ein phantastischer Weltrekord! 2:03:59!
Herzlichen Glückwunsch, Haile!
Wenn das so weiter geht und der äthiopische Top-Athlet jährlich in Berlin die Marathon-Weltbestzeit tröpfchenweise verbessert, dann kann es für die Veranstalter teuer werden! Aber wie ich die kenne, legen die das sofort auf die Startgebühren um. Oder sie sparen beim Service. Und rationalisieren andere Laufveranstaltungen einfach weg.
Egal, der Berlin-Marathon war wieder für alle Beteiligten das Laufereignis!
Hier die Vorab-Ergebnisse der Sportler aus Hönow (soweit bekannt):
Bärbel (AK W45) 3h 23 Min
Uwe (AK M40) 3h 23 Min
Norbert (AK M50) 4h 33 min
Dieter (AK M55) 4h 57 Min
Ein ausführlicher Bericht folgt.

Foto: (C) sostu

Tags:,

Verwandte Artikel