Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Gaspreis-Mafia auch in Hönow

Schnell waren sie! Bei der Erhöhung der Gaspreise, die bekanntlich die Heizkosten wesentlich mit beeinflussen. Voller Inbrunst wurde immer wieder darauf verwiesen, dass der Preis für Erdgas an den Erdölpreis gekoppelt sei – unabdingbar.
Warum auch immer; weiß der Geier.
Solange der Erdölpreis stieg, wurde man nicht müde, damit die eigenen Preissteigerungen zu begründen. Und so frohlockte eine ganze Branche bei der fast täglichen Verteuerung des Öls.
150 Euronen pro Barrel! Es dauerte auch nicht lange: “Leider sehr wir uns gezwungen, den Preis pro Kubikmeter Gas um x Prozent anzuheben.”
Arglist nennt man das wohl, wenn dann von “notwendigen Preisanpassungen” gefaselt wird.
Diese horrenden Preiserhöhungen treffen auch viele Familien in Hönow. Wehren kann man sich gegen diese Forderungen nur in den seltensten Fällen.

Und nun?
Der Erdölpreis ist um mehr als die Hälfte gesunken.
Und das Gas?
Die Ganoven und Abzocker denken gar nicht daran, ihre (Zwangs-)Kundschaft zu entlasten.

Foto: Danie Gast; Pixelio

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Leider ist es bei uns genau so wie bei Euch und in zigtausend anderen Gemeinden auch. Wir haben eine Bürgerinitiative gegründet und wehren uns gegen die Abzocker. Der erste Fall wird bereits beim LG Frankenthal verhandelt.
    Schauen Sie doch mal rein in unsere WebSite.

  2. Hallo Herr Böhm, vielen Dank für den Tipp und auch für den Hinweis auf die interessante Website.
    Auch in unserer Gegend gibt es inzwischen zahlreiche Ideen, gegen den Wucher vorzugehen.
    Ihnen viel Erfolg!