Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Hönower Krug

Immer wieder landen Suchanfragen bezüglich der neuen Restauration in Hönow, dem neu eröffneten Restaurant und Eiscafe “Hönower Krug”, via Google direkt beim “Hönower”.
Heute, am 11.11. um 11:11 Uhr erkläre ich Euch und Ihnen die Sache:

Da gilt ganz einfach: Nicht verzagen, das ist nun mal so, denn vor kurzem berichtete der Hönower von einem Jazzkonzert mit Manfred Krug. Und das erscheint nun eben weit oben in der Google-Ergebnisliste, wenn man beispielsweise nach hönower und krug sucht. Auch Suchbegriffe, wie “Gaststätte Hönower Krug” oder “Hönow + Krug” oder andere Kombinationen führen hierher, zum Blog aus Hönow. ;)

Wer aber etwas mehr wissen will, und was es mit dem richtigen “Hönower Krug” auf sich hat: Demnächst kann ich ausführlich darüber berichten.
Und werde vielleicht auch mitteilen können, welche URL zum gewünschten Ziel führt.

Bis dahin freue ich mich auf eure und Ihre Besuche auf meinem Weblog!
Heute schon “gegoogelt”?

Foto: Pixelio, S. Hofschlaeger

Tags:,

Verwandte Artikel

7 Kommentare

  1. Pingback: Speisen im Hönower Krug

  2. Sehr geehrte Damen und Herren, ich hatte gestern mein 50 Geburtstag den man ja nur einmal hat. Ich wahr schon etwas enttäuscht das man von der Belegschaft nicht einmal Gratuliert wurde, hin zu kommt das der Tisch nicht einmal zu solch einen anlass schön eingedeckt wurde also nur 08/15. Es dauerte 1 Stunde bis das Essen kam, insgesamt bin ich sehr enttäuscht vom Hönower Krug.
    Mit freundlichen Grüßen Th. Meyer

  3. Ja, Herr oder Frau Meyer, Ihre Enttäuschung kann ich nachvollziehen. Ich bin immer mal wieder (in größenen Abständen) selbst im Hönower Krug und stellte immer wieder beim Personal ein sehr seltsames Verständnis von Service fest. Ob sich das irgendwann doch einmal ändert? Ich lasse mich überraschen und bleibe am Ball!

  4. .. unfreundlicher frecher service und das essen läßt zu wünschen übrig… bin sehr trurig darüber.. schade

  5. Das Essen im Hönower Krug ist grauenhaft. Schmeckt alles wie aus der Mikrowelle und dem Tiefkühlfach. Der Service ist stark verbesserungswürdig.

    Also ich gehe lieber in Dorfschmiede und Landhaus Hönow…da schmeckt es wenigstens und das Personal ist super-freundlich. !!!!

  6. Am 26.3. waren wir mit der ganzen Familie im Hönower Krug essen.
    Das desaster fing schon damit an, das kein Personal zu sehen war – und das um 18 Uhr am Abend. Nachdem wir uns gesetzt haben, kam nach gefühlten 30 Minuten der Koch um die ecke – rief Oh ! und seine grossen Augen zeigten uns das er nicht mehr mit zahlenden Gästen gerechnet hat. Er gab uns die Speisekarte und schau an – da tauchte doch noch eine Bedienung auf. Essen wollten wir Gänsekeule und Wildlachs. Die Gänsekeule war zäh und trocken und der Lachs noch teilweise gefroren. Auf unsere Reklamation wurde geantwortet – gehn se doch woandersch hin . Wir sagen als fazit: probieren Sie den Hönower Krug aus – wir empfehlen ihn unbedingt zu meiden

  7. @Zugereister Wir meiden den Hönower Krug! Nicht, dass wir deas Lokal verteufeln, wer es so mag, kann da gern hingehen. ;)
    Einige Male haben wir es auch ausprobiert. Gleich nach der Eröffnung wurden wir arg enttäuscht, was Service und Qualität betraf. Später dann schon mit der Erwartungshaltung, dass sich etwas verbessert haben könnte. Wieder Pustekuchen.
    Selbst das Personal so von der Marke “Kunde droht mit Auftrag”.

    Klar, das ist auch subjektives Empfinden. Aber im Vergleich zur Dorfschmiede, dem Landhaus Hönow, ja selbst dem El Gaucho, ist der Hönower Krug einfach unterste Liga.
    Wir machen einen großen Bogen um diese Lokalität.