Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Laufendes Frühlingserwachen in Hönow

Na, habt ihr die Umstellung auf die Sommerzeit auch gut überstanden? Wenn’s auch heute früh zum Läufchen etwas früher als gewöhnlich war, das machte mir gar nichts aus.
Und in der wärmenden Frühlingssonne läuft es sich gleich nochmal so gut! Davon ließen sich auch viele Lauffreunde aus Hönow und Berlin begeistern und waren früh auf den Beinen.
Endlich wieder schmerzfrei laufen! Vier Wochen ging gar nichts und immer noch muss ich sehr vorsichtig sein, um nicht wieder umzuknicken.
Den Ultramarathon zum Rennsteiglauf habe ich mir inzwischen abgeschminkt, das ist trainingsmäßig zumindest für dieses Jahr nicht mehr drin. Aber beim Marathon bin ich dabei. Werde eben alles etwas geruhsamer angehen und mich im hinteren Teil des Starterfeldes vergnügen.

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

10 Kommentare

  1. Lieber Norbert, schade dass Du gesundheitlich so angeschlagen warst und nicht zum SM starten kannst. Schön, dass Du aber den Marathon läufst und wir uns dann im Ziel unser Wiedersehen feiern können.

  2. Hey Norbert,
    kein Grund traurig zu sein. Immerhin gibts da das Norbertsche Theorem :)
    http://www.youtube.com/watch?v=4feOL_1dtqI

  3. Hallo Norbert,
    schön, dass das Laufen wieder Spaß macht. Ist im Frühling übrigens mit allem so.
    Ich wünsch Dir, dass Du verletzungsfrei durch die Saison kommst und einige Läufe absolvieren kannst.
    Vielleicht sieht man sich ja auf dem Darß… Willst Du da nicht mit Christine hin?

  4. Hey, Atze, vielen herzlichen Dank! :)

  5. @Ramona: Alles nicht so schlimm. Wir sehen uns zum Rennsteiglauf!
    @Nordlicht: Vielen Dank für die guten Wünsche. Ja auf’m Darß sind wir wieder dabei. Vielleicht klappt’s mit ‘nem Treffen??? Zurzeit macht mir “Renovieren im Frühling” besonderen Spaß. ;)

  6. Hallo Norbert,

    freue mich jetzt schon die UNION-Fahne auf der Marathonstrecke zu sehen und bestimmt auch ein längeres Stück begleiten zu dürfen. ;)

    Gruß

    Willi

  7. Hey, Atze, das ist ja richtig gut!

  8. Hallo Norbert,

    nach meiner 12-wöchigen Trainingspause werde ich beim Rennsteiglauf auch auf den Marathon ummelden und es ruhig angehen. Werde dann aber recht weit vorne starten, damit du mich dann mit der Union-Fahne überholen kannst. Zur Zeit baue ich mich über kurze Wettkampfdistanzen wieder auf. Nachdem ich in unserem Kienbaum-Trainingslager noch ganz verzweifelt war, schöpfe ich nach Fielmann-Halbmarathon und Birkenwäldchenlauf wieder Hoffnung. Es wird wieder! Mal sehen, wie es morgen beim Vattefall-Hakbmarathon läuft?

    Viele liebe Grüße
    Gabi

  9. Hallo Norbert, wie geht es Dir? Man hört und liest nichts mehr von Dir! Ich hoffe sehr, dass bei Euch alles in Ordnung ist!

    Liebe Grüße
    Ramona

  10. schon über einen monat kein eintrag mehr?