Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Laufen immer noch nicht erlaubt

Vierzehn Tage soll ich noch pausieren – sagt der Sportarzt. Sechs Wochen ohne einen gelaufenen Kilometer, irgendwie fehlt etwas! Auch die paar Fahrrad-Einheiten an den Wochenenden haben nicht wirklich viel gebracht
In den letzten Tagen dann doch auch schon mal der sorgenvolle Blick auf das Ergebnis der Waage. Noch passen die Klamotten und die Hose strämmt noch nicht.

Und dabei hätte ich so tolle Laufangebote:

Am Freitagabend findet der Berliner Firmenlauf statt. Jedes Jahr wurden bisher die Teilnehmerzahlen gesteigert und immer war es ein schönes Gemeinschaftserlebnis, im Kreise von laufinteressierten Kollegen.

Am Samstag, dann in Schwerin, startet wieder der traditionsreiche Fünfseenlauf . Gerade in diesem Jahr, in der Stadt der Bundesgartenschau – das Lauferlebnis in MeckPomm.

Und eine Woche später dann der Staffellauf über 100km von Cottbus ins polnische Zielona Gora, an dem eine Unioner-Staffel teilnehmen will.

Hilft nichts, ich starte erst später! Und hoffe, dass ich beim diesjährigen Cross-Halbmarathon rund um den Stienitzsee wieder voll dabei bin.

Ach ja und das schicke Foto ;) zwitscherte mir Annubis. Vielen Dank für diesen Schnappschuss!

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

2 Kommentare

  1. Ach Norbert, das tut mir sehr leid! Ich wünsche Dir alles Gute!

  2. Vielen Dank, @Ramona, das wird schon wieder. Eben nur behutsam und vorsichtig. Werde wohl auch erst einmal nicht die ganz langen Kanten laufen …