Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Frechheit der S-Bahn-Berlin-Bosse stinkt gen Himmel

S-Bahn Berlin

S-Bahn Berlin

Nun berichtet auch Knut-TV offen über die Misere beim S-Bahn-Verkehr in Berlin.
Im Anschluss an die Reportage folgt ein Interview mit dem Chef der S-Bahn Berlin GmbH, Herrn Dr. Heinemann.

Schaut selbst!

Merkt der noch was?
Update 01.07.09 Auch die Berliner Tagezeitungen schießen sich ein, hier zwei Berichte von vielen. So langsam kanalisiert sich der Unmut auf die Schlampigkeiten und die dafür Verantwortlichen.

Tagesspiegel

Berliner Kurier

Tags:, ,

Verwandte Artikel

4 Kommentare

  1. Bin gut in die Firma gekommen. Mit dem Fahrrad. Gestern am frühen Abend mit der S-Bahn wars grauenvoll.
    Du kannst ja wenigstens einen Teil auf die U-Bahn ausweichen.

    Diese Penner müsste man zwingen, selber mal in der rush hour mit ihrer Bahn zu fahren :I

  2. @Marko: Nicht nur im Berufsverkehr – den ganzen Tag !

  3. @Marko: Gut, dass es Alternativen gibt. Auto wäre erst recht keine Lösung
    .
    @Marko, @valli: Dann wird’s ja noch voller. ;) Im Ernst, die Verantwortlichen sollten ihren Hut nehmen und kompetente Leute ranlassen. Hier bei der Berliner S-Bahn scheint sich das gesamte Desaster der Deutschen Bahn zu potenzieren.

  4. Eigentlich bin ich ja eher für verklagen, alle aufs Arbeitsamt, Mehdorn gleich auf Hartz 4 (incl. Umzug in eine kleine Wohnung…..schließlich muss die S-Bahn viele Milliönchen pro Jahr an die Bahn bezahlen, damit’s mitm Börsengang klappt !!!!) & alles was sie an Euro’s zu viel haben wird in die Sanierung der Wagen, des Streckennetzes und in die Aufstockung des Personals gesteckt. Boah man kann gar nicht so viel essen wie man brechen möchte. Letztendlich spielen die auch mit der Gesundheit und dem Leben ihrer Fahrgäste…