Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Laufendes Vergnügen in Hönow

| 1 Kommentar

Endlich, möchte ich rufen! Endlich wieder laufen. Der Knöchel gibt Ruhe, die Füße gehorchen!
Endlich mal wieder am frühen Abend in aller Ruhe im Laufdress auf der Trainierbahn.
Es war zwar doch ganz schön warm, aber ich wollte auch nicht mehr warten.
Nach ersten Laufversuchen in den letzten Tagen war es der erste etwas längere Lauf seit dem Rennsteig. Schön langsam, aber immerhin. Es geht läuft wieder!

Mein Pensum werde ich jedoch erst allmählich und ganz behutsam steigern. Der Berlin-Marathon ist diesmal für mich passé. Einige kleinere Wettkämpfe habe ich mir aber trotzdem vorgenommen.

Zunächst einmal werde ich am 22. August im Rahmen der in Berlin stattfindenden Leichtathletik-Weltmeisterschaften beim 10km Champions Run am Start sein. Danach sind Anfang September für mich die Stienitzsee Open schon fast so etwas wie ein Muss.
Und dann schaun mer ma, was der Herbst noch so alles zu bieten hat.

Auf jeden Fall will ich bei der Berliner Marathon-Staffel laufen. Dort sind wir Unioner seit Jahren stark vertreten. Und ich wette, dass die Vorbereitungen auch für dieses Jahr schon begonnen haben.

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Schön, dass es bei Dir wieder aufwärts geht, Norbert! Ich wünsche Dir ganz viel Gesundheit und wieder viel Spaß beim Laufen!
    Liebe Grüße
    Ramona

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.