Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Die zweite Bundes-Blogger-Liga Teil 2

Heute nun die Fortsetzung meiner “Bundes-Blogger-Liga”, mit weiteren Blogempfehlungen. Ich möchte euch Blogs vorstellen, die von diesmal fünf weiteren Fußballverereinen der Zweiten Bundesliga berichten.
Und natürlich folgt auch wieder eine “Eiserne Empfehlung” mit Bezug auf den 1. FC Union Berlin.

stadion-an-der-alten-foersterei-wuhleseite-gaesteblock

Selbstverständlich gilt auch wieder, dass ich weitere Vorschläge von euch gern auch im Nachgang mit einbaue und wenn sich gar jemand nicht berücksichtigt sieht, nur zu, schreibt mir. Entweder direkt oder gleich über die Kommentarfunktion.
Und nun geht’s los.

D wie Fortuna Düsseldorf

Gar nicht lange fackeln. Die Empfehlung heißt ganz klar Mett Mitkartoffel -Blog of Fortune. Der Autor schreibt – nicht immer ganz ernsthaft und sich durchaus auch einmal selbst auf die Schippe nehmend – alles mögliche rund um die Fortuna. Seine gelegentlichen Sticheleien gegen meine Eisernen Helden seien ihm heute (aber nur heute!!!) ausdrücklich verziehen.

Immer noch D -aber jetzt wie MSV Duisburg

Keine Frage, am Zebrastreifenblog kommt man nicht vorbei, wenn es um den MSV und andere Nebensächlichkeiten geht. Interessant, aktuell und informativ. Aber warum Zebrastreifen? Man könnte ja glattweg auch an den FC Alcatraz denken. ;)

F wie FSV Frankfurt

Wer Frankfurt und Zweite Liga meint, kennt den Bornheimer Hang. Und so lautet auch der Titel des Blogs über den FSV. Ich unterstelle einmal, dass die Macher des Blogs, Redakteure der Frankfurter Rundschau, Fans des Vereins sind, die stets gekonnt mit interessantren Informationen aufwarten.

Auch ein im hessischen Exil weilender Unioner berichtet ab und an auf seinem Blog Horst Working über die Spiele des FSV Frankfurt. Ich schaue gern bei ihm vorbei.

F und G wie SpVgg Greuther Fürth {oder besser V wie Vestenbergsgreuth; das waren noch Zeiten ;) }

Die Damen Kirsten und Uta von der Nürnberger Zeitung, bekennende SpVgg-Fans, bloggen als Greuther Weiber regelmäßig und vielseitig über die “Unaufsteigbaren” aus dem Frankenland. Immer wieder schön und mit einem Schmunzeln zu lesen!

K wie Karlsruher SC

In Karlsruhe engagiert man sich ganz aktuell in der Fan-Initiative “Gegengerade jetzt” und will so ein Zeichen gegen das derzeitige Darben des KSC setzen. Respekt!

Und zum Schluss wieder ein Blog über den 1. FC Union Berlin. Heute: Zuckertor, mit detaillierten interessanrten Spielberichten und Analysen, Bestimmt bald auch wieder ganz aktuell.
Wem nicht bekannt ist, was unser “Zuckertor” ist: Das ist dort, wo wir immer am lautesten jubeln, wenn es einschlägt. Ihr werdet schon sehen. :mrgreen:

Auf die dritte Folge, mit weiteren Blogs der sechs noch übrigen Vereine, müsst ihr nun leider doch einige Tage warten. Bis dahin lest schon mal fleißig.

Tags:, ,

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Da kommt der Dank für anerkennende Worte nach Montagabendsiegen um so herzlicher.
    Und über Zebrastreifen werden wir uns in Zukunft dann noch mal gesondert unterhalten. :-)

  2. @Kees Jaratz: Gerne. Leider ist aber das Spiel gegen den MSV auf Freitag 18 Uhr angesetzt. Und da werde ich mich wohl nur Online mit Dir unterhalten können. Es gibt ja noch ein Rückspiel …

  3. Rückspiel ist ein guter Plan. Auch ich habe den Freitagtermin gerade mit einigem Ärger gesehen. Selbst online ist da nicht drin, wenn Konzertkarten seit langem im Haus sind. Immer dieses Risiko mit den Doppelveranstaltungen …