Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Der schönste aller Nichtabstiegsplätze

Spitzenreiter!

spitzenreiter 1. fc union berlin

Gestern Abend vor über Zwölftausend Zuschauern im Stadion An der Alten Försterei:
Zweite Fußball-Bundesliga
Der 1. FC Union Berlin schlägt Rot-Weiss Ahlen mit 2:1.
Es war ein gefühltes 10:1, aber manchmal müssen solche Begegnungen eben auch ganz knapp gewonnen werden.
Sei’s drum! 17 Eiserne Punkte, das sind schon mal 16 als Vorsprung zum Tabellenende!

Tags:, ,

Verwandte Artikel

5 Kommentare

  1. Pingback: Tweets die Der Hönower » Der schönste aller Nichtabstiegsplätze erwähnt -- Topsy.com

  2. Also für mich sind die Eisernen ja echt eine Wundertüte. Hätte ich nie erwartet, dass die so erfolgreich sind in der 2. Liga. Eventuell ist das aber auch nur noch die Euphorie vom Aufstieg.

  3. @Basti: Ich bin gespannt, wie das heutige Match an der Wedau ausgeht. Und egal, wie es endet: Wir sind Aufsteiger, mit einer zusammen gebliebenen und gefestigten Mannschaft. Und wir sind Realisten, der Klassenerhalt ist das Ziel. Da wird jeder errungene Punkt gefeiert.
    Die Einschläge werden schon noch kommen, da braucht’s nichts von “Wundertüte”
    Bisher haben wir noch gegen kein Team gespielt, welches in der Tabelle vor uns steht. ;)

    Und das Phrasenschwein sagt ” Wenn man erst einmal einen Lauf hat”

    Man wird ja auch mal träumen dürfen …

    Eiserne Grüße
    Norbert

  4. …Lauf…hält weder Ochs noch Esel auf. :-) (Hat mal Wer gesagt)

    Schönen 3. Oktober Hönower!

    PS: Hättest lieber den RBB Videotext genommen. Da wär bestimmt Union markiert. Ich vermute du warst auf´m NDR :-)

  5. Hach nun haben wir unsere erste Niederlage hinter uns, stehen immer noch auf Platz drei und sind immer noch Happy, was will man eigentlich mehr?

    Lieben Gruß
    Sven