Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Aschermittwoch

Schaut sich ein Fußballfan auf seinem Balkon ein Spiel im Fernsehen an und stürzt beim Torjubel ab, so kann er keine Leistungen aus seiner privaten Unfallversicherung fordern, wenn er 2,55 Promille Alkohol im Blut hatte.

Amtsgericht Koblenz (AZ 15 C 3047/98)

Na dann, fröhliches Fasten bis Ostern! :mrgreen:

Ach so, man kann Fußball übrigens wieder live erleben (nicht auf dem Balkon):

Am kommenden Freitag, 18 Uhr, im Stadion An der Alten Försterei:
1. FC Union Berlin vs. TuS Koblenz

union vs tus koblenz
Foto: 1. FC Union Berlin

Höchstwahrscheinlich werden wir am Freitagabend einen guten alten Bekannten begrüßen können:
Ervin Skela lässt seine lange Fußballkarriere bei TuS Koblenz ausklingen. Von 1995 bis 1997 war er beim 1. FC Wundervoll, erzielte in 57 Pflichtspielen 8 Tore. Über die Jahre spielte er in den verschiedensten Teams (u. a. Erzgebirge Aue, Arminia Bielefeld, Eintracht Frankfurt, Energie Cottbus)
Und immer dann, wenn er mal wieder gegen unsere Helden antritt, schallt es von den Rängen “Ervin, wink einmal!”.

Einmal Unioner, immer Unioner!

Tags:, , , ,

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Am Freitag muss mal wieder ein Sieg her! Das wird auch klappen, die Jungs sind heiß.

    Und Du, trinkste nun zur “Fastenzeit” alkoholfreies Zeugs? Gibt ja bei uns so’n paar Experten, die machen Schleichwerbung für Rixdorfer Fassbrause, liebevoll auch RixFass genannt … :mrgreen:

    Eisern!