Der Hönower

immer auf dem Laufenden

54, 74, 90, 2010

Ich wage mal eine Prognose: Es könnte so oder so ausgehen.
(Ron Atkinson)

Heute nun steigt auch das deutsche Team aktiv in das Geschehen bei den Fußballweltmeisterschaften in Südafrika ein. Zum Auftakt spielen Lahm und Co. gegen Australien, bevor dann Serbien und Ghana als Gegner folgen. Ich bin gespannt, wie sich die Kloses, Gomez’s, Friedrichs präsentieren werden.
Nachdem nun schon die französischen “Irland-Bezwinger” und auch die hoch gehandelten englischen Fußballer mit ihrem “Green-Keeper” ;) schwächelten, wartet auf Herrn Löw die Riesenchance auf eine ordentliche Blamage.

Auf alle Fälle werden die Straßen heute Abend wieder menschenleer sein und jedes Tor der deutschen Mannschaft wird mit den gehorteten Silvesterraketen gebührend gefeiert werden. Auf gehts!

Ein gute Seite hat die Zeit der WM für unsere Regierenden: Können Sie doch in den nächsten vier Wochen allle möglichen Gesetze und Verordnungen durchpeitschen. Es interessiert (fast) keine Sau.

Wir sind hierher gefahren und haben gesagt: Okay, wenn wir verlieren, fahren wir wieder nach Hause.
(Marco Rehmer)

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.