Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Trainerkarussell dreht sich immer schneller

Die Ereignisse überschlagen sich!
Nachdem am heutigen Vormittag der stets freundliche, aber erfolglose Michael Skibbe gegen den weltgewandten und mit dem besonderen Riecher ausgestatteten Christoph Daum ausgetauscht wurde, beginnt man in der Frankfurter Fanszene (so wie mir zugetragen wurde) mit dem Einstudieren neuer Fangesänge.

Trainer werden langsam knapp. Selbst die Rentner Rehagel und Meyer liegen in Lauerstellung auf ihrer Couch.
Was ist mit Neururer und Loddamaddäus, pokern die noch?
Und selbst Super-Mario Basler wäre ein Aspirant für die vakante Position beim FC Hollywood.
Eine Trainer-Leasing-Agentur müsste her. Wäre das nicht ein erfolgsverheißendes Geschäftsmodell?

Folgerichtig, aber so schnell dann doch nicht abzusehen, die dramatische Entwicklung in Dortmund.
Wer hätte das gedacht, nun also Buddhas im Pott. ;)

Und was passiert bei uns??? Nichts!!! Wann kommt endlich Georgi Wassiliev zurück an die Alte Försterei?

Achtung! Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie enthalten!

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.