Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Eiserne Fassungslosigkeit

2. Fußball-Bundesliga, Saison 2011/2012, 4. Spieltag
SG Dynamo Dresden vs. 1. FC Union Berlin 4:0
Zuschauer: 29.315, im Rudolf-Harbig-Stadion glücksgas stadion Dresden

Nein, so darf sich mein Verein nicht noch einmal präsentieren. Taktisch total falsch eingestellt, spielerisch wieder einmal mit katastrophalen Fehlern in der Innenverteidigung und bei der Spieleröffnung, verunsichert bei der Torabwehr, unglücklich im Sturm. Kämpferisch glatt versagt.

Auf den Rängen, nach beispielhaftem Support der ca. 3.000 anwesenden Unioner, dann mit dem Schlusspfiff das Ausrasten etlicher “Fans”. Verbale Entgleisungen und Bewerfen der Akteure, das will ich – erst recht auch von unseren Anhängern – nicht erleben.
Und dass es dann auch noch das eigene Team betraf, das ist schon unterste Schublade!

Während ich immer noch fassungslos registriere, was dort nach dem Spiel abgelaufen ist, findet Steffi bereits passende Worte:
Zitat:

Den Werfern von Gegenständen sei gesagt, dass diese wunderbare Stadt andere sehr schöne Stadien für sie bereit hält. Und andere Bundesländer erst! Und Europa ist auch sowas von groß! Ich gehe zum 1.FC Union Berlin, nicht zum 1. FC Nullachtfuffzehn. Den Unterschied machen die Fans, nicht der Fußball.

Zitat Ende

Glückwunsch nach Dresden!

Tags:, ,

Verwandte Artikel