Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Fußball-Europameister gesucht

Morgen geht es endlich los! Mit der Partie Polen gegen Griechenland startet um 18 Uhr die UEFA-Kontinentalmeisterschaft 2012. Ich hoffe, alle Mattscheiben sind geputzt, die Beamer kontrolliert die Leinwände bereitgelegt, das Bier kalt gestellt. In manchen Haushalten wurde extra noch auf HD und 117cm Bildschirmdiagonale aufgerüstet, um auch ja ganz nah dran zu sein!

Jogis Löwen werden dann am Samstagabend gegen Portugal, hoffentlich “högschd konzentriert” und erfolgreich, ins Geschehen eingreifen.
Selten ist es im Vorfeld so schwierig gewesen, den künftigen Titelträger vorherzusagen. Zu unsicher erscheint es derzeit, die Spielstärke der einzelnen Teams richtig einzuschätzen. Haben die Spanier immer noch die spielerische und mentale Klasse der letzten Jahre? Schaffen es unsere Deutschen, sich zum wiederholten Male in das Turnier hineinzukämpfen und stetig ne Schippe draufzulegen? Sind die Franzosen und Italiener wieder geschlossen und kampfstark? Können Holländer, Kroaten Spielfreude und mannschaftliche Disziplin miteinander verbinden? Wie stark sind die Nordländer tatsächlich? Schaffen die Engländer endlich einmal wieder einen Finaleinzug? Und was können die Gastgeber reißen??? Welche Außenseiter spielen Zünglein an der Waage?
Fragen über Fragen. Aber wer hat die Antworten?

“Der springende Punkt ist der Ball”
Dettmar Cramer

Tags:

Verwandte Artikel