Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Eisernes Gegurke

Wer zurzeit durch Berlin gurkt und etwas aufmerksam auf die Spielankündigungsplakate schaut, hat vielleicht auch dieses hier entdeckt:

Plakat Regensgurg

Nun ist es bekanntlich ja so, dass unsere Fußballhelden, seit dem 4:2-Sieg vor fast fünf Wochen gegen den FC St. Pauli, kaum Erfolgsmeldungen zu verzeichnen hatten. Zu dürftig waren die Auswärtsauftritte im Frankfurter Stadtteil Bornheim und in Paderborn, zu pomadig das Heimspiel gegen die SG Dynamo Dresden.

Hoffen wir darauf, dass es morgen, auf der schwäb’schen Alb, in Aalen und dann am kommenden Freitag gegen den Jahn aus Regensburg, eben doch kein Gegurke wird! Auch wenn wir weder mit dem Ringen um Platz drei, noch mit dem Abstiegskampf etwas zu tun haben, so einige weitere Punkte, garniert mit Kampfgeist und spielerischen Akzenten, stünden uns schon gut zu Gesicht.
Damit es am Ende auch eine Punktlandung wird, so zwischen Platz fünf und sieben.

Eisern!

Tags:,

Verwandte Artikel

3 Kommentare

  1. Ich hoffe auch noch auf ein paar Siege und auf den dritten Auswärtssieg am morgigen Freitag ;-)

  2. Für euch gehts ja nur noch um die Goldene Ananas, rspkt. die wässrige Gurke ;-)
    Wir steigen an diesem Wochenende wieder auf!!!!
    Dann ist statt Aalen, Sandhausen und Paderborn wieder Dortmund, Bayern und Stuttgart angesagt, bätsch!!!! :-)