Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Eiserne Aussichten

| 1 Kommentar

44 PunkteDieser 23. Spieltag der Zweiten Fußball-Bundesliga hatte es in sich. Unser Heimsieg gegen die Würzburger und die Niederlage der Hannoveraner beim Karlsruher SC bringt unseren 1. FC Union Berlin zwischenzeitlich auf einen direkten Aufstiegsplatz. So schnell kann’s gehen!

Schon toll, was da plötzlich in der Berliner Presselandschaft abgeht, die schreiben uns (fast) alle schon in die Bundesliga. Gut, dass die Spieler und das Trainerteam den Ball flach halten und sich voll auf die nächsten Aufgaben konzentrieren.
Heute Abend wurde die Runde mit dem Remis der Stuttgarter im Spitzenspiel in Braunschweig abgeschlossen. Dieses Ergebnis stimmt mich auch weiterhin optimistisch, liegt doch dadurch die Eintracht nun drei Punkte hinter uns. Und die Schwaben sind auch noch nicht enteilt. Obwohl, die sehe ich schon auf Platz 1 ankommen.
Da auch die nachfolgenden Teams aus Dresden und Heidenheim Federn lassen mussten, klafft nun schon eine erkleckliche Lücke auf die weiteren Verfolger, die wohl mit dem Run auf die ersten drei Plätze nichts mehr zu tun haben werden.
So ist es jetzt eine Dreierkonstellation, die die Tabellenplätze zwei und drei unter sich ausfechten werden. Und aktuell hat Union die besseren Karten. Wir müssen allerdings im Frühling auch noch in Stuttgart, Hannover und in Braunschweig antreten.

Tabelle St23

Für mich nicht ganz überraschend, hat sich der FC St. Pauli mit Karacho aus der unmittelbaren Abstiegszone befreien können. Unser nächster Gegner schwimmt zurzeit ebenfalls auf einer Erfolgswelle. Das könnte durchaus wieder ein heißer Tanz werden, Freitagabend, am Millerntor.
Union hat dort übrigens noch nie gewinnen können. Es ist also an der Zeit, auch auf’m Kiez den Bann zu brechen.

Um noch einmal meine Punkteprognose aufzugreifen:
Es sind noch 11 Spiele zu absolvieren; davon fünf Heim- und sechs Auswärtsspiele.
Es fehlen 18 Punkte zu den avisierten 62 Punkten. Das wären theoretisch:
• 6 Siege, 5 Niederlagen oder
• 5 Siege, 3 Unentschieden, 3 Niederlagen oder
• 4 Siege, 6 Remis, 1 Niederlage
Machbar, finde ich. Und die zweite Variante ist wohl die wahrscheinlichste von den dreien.
Immer weiter! Ganz nach vorn!

Tags:, , , ,

Verwandte Artikel

Ein Kommentar

  1. Durch das 1:1 gestern Abend sehe ich auch für uns noch Chancen auf Platz 1. Also, ran an die Zweitligameister-Radkappe. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.