Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Eiserne Niederlage Nr. 7

Eisern UnionSaison 2016/2017, 27. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga; 04.-05. April 2017
1. FC Union Berlin – FC Erzgebirge Aue 0:1, am Mittwochabend im Stadion An der Alten Försterei, vor 20.877 Zuschauern, darunter ca. 1.500 Gäste aus dem Erzgebirge
Unsere Torschützen: :-(

Obwohl ein Erfolg gegen die abstiegsbedrohten Wismut-Kumpel Pflicht war und im Vorfeld wahnwitzige Tipps bis zu einem 6:0 die Runde machten, warnten viele erfahrene Unioner vor einer Unterschätzung der tapfer um jeden Ball kämpfenden Auer Fußballer. Wenn die so weiter ackern, so werden sie – und das wünsche ich Ihnen sehr – das Abstiegsgespenst tief unten im Schacht verhungern lassen und die Klasse halten!
Zum Spiel selbst:
Union: Schwach angefangen, stark nachgelassen! Übernervös und mit vielen Fehlern
Aue: kompakt stehend, hochkonzentriert und mit gefährlichen Kontern
Verdiente Niederlage, daran gibt es nichts zu deuteln.
Nun heißt es ganz schnell die Köpfe frei zu bekommen und wieder zu gewohnter Form zu finden.

Tags:, , , ,

Verwandte Artikel

Kommentare sind deaktiviert.