Der Hönower

immer auf dem Laufenden

Eiserner Saisonsieg Nr. 18 – in Fürth

| Keine Kommentare

IMG_0803Saison 2016/2017
34. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga; 21.Mai 2017
SpVgg Greuther Fürth – 1. FC Union Berlin 1-2,
am Sonntagnachmittag im Sportpark Ronhof, vor 13.090 Zuschauern, darunter weit mehr als 3.000 feiernde Unioner.
Unsere Torschützen: Kenny Prince Redondo (4), Sebastian Polter (7)

Auswärtssieg in Fürth! Dass ich das noch erleben durfte!

Siege gegen die SpVgg Greuther Fürth sind für Unioner eines der seltensten Ereignisse, der bisher einzige Punktspielsieg gelang im Spätsommer des Jahres 2003, in der damals noch nicht erneuerten Alten Försterei. Klar, zuletzt waren wir ein paar mal nahe dran, auch auswärts, am Ronhof, reichte es schon zu einigen Unentschieden. Nun aber war er endlich da, der Dreier gegen die Kleeblättrigen.
Dabei hätte es eigentlich ein spannungsgeladenes Spiel um den Aufstieg werden sollen. Dachten sich vor Wochen auch viele Unioner und deckten sich vorsorglich mit Eintrittskarten in den, dem viel zu kleinen Gästeblock naheliegenden, Zuschauerrängen ein.
Nun änderte sich die Tabellensituation ja bekanntlich zuletzt nicht unbedingt zu unseren Gunsten, was dazu führte, dass einige Plätze in dem zurzeit nur ca.15000 Zuschauer fassenden Sportpark Ronhof leer blieben.
Allerdings hatte die große Fraktion „Wir sind nur zum Feiern hier!“ allen Grund zum Fröhlich sein und Singen. Denn neben dem durchaus ansehnlichen und schlussendlich erfolgreichen Spiel unserer Helden, dem emotionalen Verabschieden der Mannschaft in den Urlaub und dem Tschüss an die Spieler, die uns verlassen, feierten unsere Ultra-Vereinigung ihren 15. Gründungstag; natürlich zünftig mit ner tollen Block-Choreo und einigen roten Kerzen auf der Geburtstagstorte.

Wir beenden diese Saison mit insgesamt 60 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Erfolgreich und aller Ehren Wert, wie ich finde. Zum ganz großen Wurf hat es leider nicht gereicht, dazu sicherlich in nächster Zeit auch hier noch einige Gedanken.

Auf ein Neues! Ende Juli geht es endlich wieder los. Eisern!

Fotos vom Spiel gibts wie immer bei Tobi und den Hupes.

Tags:, , ,

Verwandte Artikel

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.